zurück zurück
Heizen mit Holz
gibt es 2 Holzgrundarten: Nadelholz und Laubholz. Diese unterscheiden sich durch ihre Brennbarkeit. Laubholz hat in der Regel einen erheblich höheren Heizwert (siehe Heizwerttabelle). An dieser Stelle möchten wir Ihnen einmal den Unterschied zwischen Nadel- und Laubholz aufzeigen. Zu den Harthölzern gehören alle langsam wachsenden Holzarten wie Buche, Eiche oder Esche (Laubholz). Fichte und Tanne gehören zu den Nadelhölzern. Diese wachsen sehr schnell und sind deshalb im Vergleich zu Hartholz viel leichter (geringere Dichte). Ein großer Nachteil von Nadelholz ist der hohe Anteil an Harzen und Fetten im Holz. Sie erkennen dies an der sehr starken Funkenbildung und Geräusch- entwicklung während des Brennvorganges. Zudem verbrennt dieses Holz aufgrund seiner geringen Dichte sehr schnell und ungleichmäßig. Hartholz brennt dagegen wegen seiner höheren Dichte gleichmäßiger. Dieses führt zu einem emissionsarmen Verbrennungsprozess, weil somit das Verhältnis zwischen Brennstoff und Luft optimal gegeben ist. Durch die geringe Verbrennungstemperatur, im Gegensatz zum Nadelholz, werden erhöhte Schornsteintemperaturen und somit Energieverluste vermieden. Die Wirtschaftlichkeit Ihres Ofens, bzw. Kamins, wird dadurch verbessert.   Heizholz ist nicht nur ein preiswerter, sondern auch ein umweltfreundlicher Brennstoff. Ein aufgesetzter Buchenholzstoß von einem Meter Länge, Breite und Höhe hat den gleichen Heizwert wie 230 Liter Heizöl. Im Vergleich dazu ist Holz aber um etwa 40% günstiger. - Holzfeuer ist angenehm und wohltuend  - Holz hat eine hohe Energiebilanz  - Der Vorrat fossiler Brennstoffe (Erdöl, Kohle) wird geschont.  - Holz ist schnell verfügbar  - Holz ist ein nachwachsender Rohstoff  - Die Lagerung von Holz ist ungefährlich und einfach  - Trockenes Holz verbrennt schadstoffarm  - bei der Verbrennung entstehendes CO2 wird durch den nachwachsenden Wald neutralisiert Bei uns können Sie ausschließlich Hart-/ Laubholz (z.B. Buche, Eiche, Erle oder Birke) aus heimischen Wäldern beziehen.
Grundsätzlich ...
Warum wird mit Holz geheizt?
Weitere Gründe für das Holzheizen:
Holzqualitäten Holzqualitäten Info zum Holz Info zum Holz Heizen mit Holz Heizen mit Holz Holzarten Holzarten ... zum Kamin ... zum Kamin